40.000
Aus unserem Archiv
Weitefeld

Weitefeld lockt mit einem neuen Panoramablick

Markus Döring

Es ist schon ein schmuckes Fleckchen Westerwald, das schöne Weitefeld. Auf dem Neunkhausener Plateau weht hier oben auf knapp 500 Meter Höhe auch bei Hitze oft ein laues Lüftchen. Der Elkenrother Weiher liegt vor der Haustür, und viele schöne Wanderwege ziehen sich durch Wälder und Wiesen.

Nun hat Weitefeld bald für Wanderer, Radfahrer und Spaziergänger eine weitere Attraktion. Als „Schöne Aussicht“ bekannt ist ein Aussichtsplateau am Ortsrand. Von hier oben ist auch an einem diesigen Tag beim Ortstermin mit der RZ der Fernmeldeturm auf der Eisenhardt bei Siegen oder die Hirtenwiese auf der Malscheid bei Herdorf auszumachen. In der Ferne startet ein Gleitschirmflieger auf dem Hang in Sassenroth. Bei klarer Sicht habe man von der Anhöhe einen fantastischen Rundblick auf die Landschaft bis hin in das Bergische Land, schwärmen Ortsbürgermeister Karl-Heinz Keßler, der ein begeisterter Wanderer ist, und mit ihm viele Naturfreunde und Helfer vor Ort.

Und so hat man sich im Dorf überlegt, die „Schöne Aussicht“ noch schöner zu gestalten. Ein Schelm, wer da an den neuen Aussichtspunkt und Picknickplatz oberhalb von Dauersberg denkt, der von der Dorfgemeinschaft zum 725-jährigen Bestehen des Ortes im Jahr 2016 errichtet wurde. „Das ist hier ganz anders und nicht zu vergleichen“, schmunzelt Keßler und zeigt zum Beweis gleich Bilder auf seinem Smartphone aus Dauersberg. Und auch in Weitefeld zieht die Dorfgemeinschaft zusammen mit Keßler und dem Ersten Beigeordneten Martin Ludwig an der Spitze an einem Strang. Das Organisationsteam vom Dorfcafé („Wir für Weitefeld“) mit Marion Weber, Carmen Wallmeroth, Beate Köbeler, Sigrid Wiederstein und Milena Ludwig spendet dafür ihren Dorfcafé-Erlös von rund 700 Euro für die Gestaltung des Rastplatzes.

Von dem Geld wurde eine massive Halbstamm-Garnitur mit Tisch und zwei Bänken gekauft, nach Weitefeld transportiert und hoch zum Aussichtspunkt mit dem Trecker von Keßler bugsiert. Eine Bank wiegt schließlich rund 200 Kilogramm, der Tisch noch wesentlich mehr. Doch zuvor hatte Hartmut Gerhard von der Firma GEWA-Tiefbau wichtige Vorarbeiten mit seinem Bagger geleistet. Natürlich in Absprache mit der Kreisverwaltung, denn die Fläche gehöre ja eh der Ortsgemeinde, so Ortsbürgermeister Keßler.

Der neue Picknick- und Ruheplatz liegt einige Meter oberhalb eines Waldweges. Da musste erst ein breiterer Zugang geschaffen werden. Der neue Wanderrastplatz mit Aussichtspunkt soll nun in einen historischen Rundwanderweg Glück-Auf-Steig eingebettet werden. „Wir planen etwa 13 bis 14 Stationen“, verdeutlicht Klaus Weinbrenner. Zu jeder Station wird es eine ausführliche Infotafel mit Text und Bildern geben. Dafür zeichnet Weinbrenner verantwortlich.

Einen Entwurf der Tafel am Aussichtspunkt hat Karl-Heinz Keßler beim Ortstermin mitgebracht. Beim Lesen wird der Besucher später erfahren, dass hier der Steinbruch „Steinkopf“ war und der eine spannende Geschichte hat (siehe Zusatztext). Die Infotafeln für den historischen Weitefelder Rundwanderweg sollen im Herbst fertiggestellt und dann aufgebaut werden. Auch ein Panoramabild für die „Schöne Aussicht“ mit entsprechenden Ortshinweisen auf die Landschaft ist bereits in Arbeit, so der Ortsbürgermeister. Dann ist ein Besuch des schmucken Fleckchens allemal einen Spaziergang wert. Besonders im Herbst sieht es hier oben aus wie Indian Summer, schwärmen die Beteiligten. Dann färben sich die Wälder im Tal in den schönsten Herbstfarben.

Von unserem Mitarbeiter Markus Döring

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

6°C - 18°C
Donnerstag

6°C - 22°C
Freitag

5°C - 17°C
Samstag

3°C - 16°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach