40.000
Aus unserem Archiv
Freusburg

Kunst gegen Bares überzeugt in Freusburg

Kunst gegen Bares ist ein Format, das erstmals im Kreis Altenkirchen angeboten wurde. Ein gelungenes Experiment.

Es Jeremy ist der sympathische Junge von nebenan. Der 19-jährige Daadener hat sich nachmittags entschlossen, abends nach Freusburg zu fahren, und dort an der Veranstaltung „Kunst gegen Bares“ teilzunehmen. Das erzählt er kurz vor dem Auftritt Moderator mario el toro. Jeremy ist einer von neun Künstlern, die sich dem Votum des Publikums am Samstag im Otto-Pfeiffer-Museum stellen.

Denn „Kunst gegen Bares“ ist so eine Art Castingshow, aber eine, wo die Sänger, Musiker und Poeten nicht von einer Jury niedergemacht oder von den Zuhörern ausgelacht werden. Nein, alle, die singen oder Gedichte vortragen, werden mit einem freundlichen Applaus empfangen und verabschiedet.

Diese Show ist eine Bereicherung für die Veranstaltungsreihe „Über´n Berg“. Mitorganisator mario el toro erläutert die Motivation: „Wir haben überlegt, was können wir Neues machen.“ Das Format „Kunst gegen Bares“ ist in Köln entwickelt worden und hat nun erstmals den Weg ins „AK-Land“ gefunden.

Die Idee, die dahinter steht, ist, dass nicht der Veranstalter Eintritt kassiert, sondern die Künstler direkt vom Publikum für ihre Künste entlohnt werden. Jeder Teilnehmer bekommt ein Sparschwein, und am Ende können die Zuhörer ihren Favoriten Münzen oder Scheine zukommen lassen. Es gibt auch ein Sparschwein für alle. Hier wird das Geld dann unter allen aufgeteilt. Wer am Ende die meiste Kohle einfährt, hat gewonnen. Doch darauf kommt es in erster Linie nicht an. Bei „Kunst gegen Bares“ dürfen alle mitmachen: Amateure, Profis, halt jeder, der gerne einmal vor Publikum auftreten möchte. Sieger in Freusburg werden die Zirkuskids der Jugendpflege aus Betzdorf und Kirchen. Die Mädchen und Jungen überzeugen beim Rope Skipping – „das klingt cooler als Seilspringen“, sagen sie. Für ihre Vorführung ist das Publikum nach draußen ins kleine, neue Terrassentheater gewandert. Eigentlich sollten alle Künstler unter freiem Himmel auftreten, aber das war den Veranstaltern bei den dunklen Wolken am Himmel dann doch zu riskant. Passend dazu trägt Teilnehmerin Filo aus Hamburg als ihren Beitrag einen „Beschwerdebrief an das Wetter“ in Reimform vor. Diese Art der Dicht- und Vortragskunst nennt sich Poetry Slam. „Regen, du Bösewicht, mach dich nicht so königlich“, lautet eine Textzeile.

Christian Schmitz aus Geilenkirchen hat „seine Gitarre und seine Stimme“ mitgebracht und bezieht das Publikum beim Refrain mit ein. Das ist eine Strategie, die die Künstler verfolgen, um die Zuhörer für sich zu gewinnen. Matti Seydel aus Hamburg, auch aus der Poetry-Slam-Szene startet eine Charmeoffensive und erzählt von seinem ungelenken Rendezvous – „das war so, als ob man einen Rentner vor den PC setzt und sagt, installier die Treiber neu“.

„Kunst gegen Bares“ überzeugt durch Vielfalt – es kann musikalisch, lustig oder traurig sein. Während Herr Schröder, Comedian aus Köln, „Geschwätz auf die Bühne“ bringt und Ivanna mit dem Klischee der naiven Blondine spielt, gefällt Sängerin Nicole mit ruhigen Balladen. Anders das Musikduo Simon und Ingo aus Remagen und Bonn: Ihr Rapsong ist witzig, keck und frech. Claudia Geimer

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

13°C - 25°C
Donnerstag

14°C - 23°C
Freitag

14°C - 26°C
Samstag

13°C - 29°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach