40.000
Aus unserem Archiv
Gebhardshain

Kopfschütteln bei der SG Westerwald: Ehre, wem Ehre gebührt – geht nicht immer

Andreas Neuser

Es war eine Randnotiz in der Berichterstattung über die Jahresversammlung der SG Westerwald in Gebhardshain. Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet. „Unverständnis kam bei den Vereinsmitgliedern auf, als sie erfuhren, dass der Sportbund Rheinland die Ehrungsanträge für zwei langjährige und verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter des Vereins abgelehnt hat.“ Dieses Unverständnis wirkt nach und sorgt weiter für Diskussionen.

Jeder freut sich über eine Auszeichnung. Doch nicht immer sind die Kriterien dafür nachvollziehbar. Symbolfoto: dpa<br>
Jeder freut sich über eine Auszeichnung. Doch nicht immer sind die Kriterien dafür nachvollziehbar. Symbol
Foto: dpa

Wir hörten einmal bei der SG Westerwald nach. Geschäftsführer Markus Solbach erläutert, ohne Namen zu nennen, Hintergründe. Ja, man sei selbst erstaunt gewesen über die Absagen. Doch in einem Fall gibt es eine Erklärung. Die betreffende Person, seit Jahrzehnten in führender Position im Verein tätig, sollte den Ehrenbrief des Sportbundes Rheinland erhalten. Die Ehrennadel in Gold hat er bereits. In der Ehrungsordnung des Sportbundes sind Details geregelt, aber leider nicht alle, erklärt Solbach. Das Präsidium entschied und lehnte den Antrag der SG in Sachen Ehrenbrief ab. Dabei handelt es sich um eine Auszeichnung, die sehr selten verliehen wird, und auch nur dann, wenn jemand mindestens 30 Jahre in führender Position ehrenamtlich tätig war. Das war in dem besagten Fall erfüllt. Doch es gibt eine weitere Voraussetzung. Man muss in gehobener Funktion (auf unterster Ebene gilt das ab Vorsitzenden) oder sonst zusätzlich noch auf höherer Verbandsebene (Kreis, Land) ehrenamtlich tätig sein. Diese Kriterien wurden in dem Fall nicht erfüllt. Das war beim Antrag des Vereins so im Detail auch nicht bekannt.

Im zweiten Fall ging es um die Ehrennadel in Gold. Auch die wurde vom Sportbund Rheinland abgelehnt. Obwohl da die Voraussetzungen vorlagen, findet Solbach. Aber die betroffene Person sage selbst, dass sie wegen dieser fehlenden Auszeichnung kein Aufheben machen will.

Aber geredet wird dennoch. Ebenso gibt es Kritik, dass Dr. Michael Weber als Sportkreisvorsitzender den Ablehnungen zugestimmt habe. Weber sagt im Gespräch mit der Rhein-Zeitung, dass die Entscheidungen das Präsidium gefällt habe, daran halte er sich. Er gibt aber noch den Hinweis, dass auch die Ehrennadel in Gold sehr selten verliehen werde und in dem vorgegebenen Fall dann wohl nicht alle Kriterien für die Vergabe erfüllt waren. „Aber das ist eine Entscheidung des Präsidiums.“ Weber selbst wird aber auch angegangen, da er seit acht Jahren Sportkreisvorsitzender ist und schon die Ehrennadel in Bronze erhalten hat. Die gibt es laut Ehrungsordnung ab zehn Jahren ehrenamtliche Tätigkeit. Doch hier ist alles korrekt. Denn bei Weber darf man nicht nur die Zeit als Sportkreisvorsitzenden sehen. Denn er ist seit 2007 aktiv in unterschiedlichen Funktionen. So zum Beispiel bei der DLRG Hamm und auch als Oberschiedsrichter beim Deutschen Tennisbund. Somit entbehrt das Gerede jeder Grundlage.

Von unserem Redakteur Andreas Neuser

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

13°C - 29°C
Donnerstag

14°C - 28°C
Freitag

7°C - 21°C
Samstag

8°C - 17°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach