40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Klassik-Rock: Sound begeistert seit Jahrzehnten
  • Aus unserem Archiv

    WissenKlassik-Rock: Sound begeistert seit Jahrzehnten

    Hätte jemand vor mehr als 40 Jahren gesagt, Barclay James Harvest geben einmal ein Konzert in Wissen, der wäre mit einem müden Lächeln abgespeist worden. Das Warten auf solch ein Konzert hat sich aber gelohnt.

    Die Formation Barclay James Harvest feat. Les Holroyd (eine von zwei Nachfolgebands der legendären britischen Klassik-Rocker) gab im Kulturwerk in Wissen eine prima Visitenkarte ab. Die Fans dankten für den gelungenen Tourauftakt mit viel Applaus.
    Die Formation Barclay James Harvest feat. Les Holroyd (eine von zwei Nachfolgebands der legendären britischen Klassik-Rocker) gab im Kulturwerk in Wissen eine prima Visitenkarte ab. Die Fans dankten für den gelungenen Tourauftakt mit viel Applaus.
    Foto: Eberhard Nilius

    Dank der wunderbaren Veranstaltungshalle, dem Kulturwerk, machte Barclay James Harvest featuring Les Holroyd im Rahmen ihrer „Retrospective – 50th Anniversary Tour“ Station in der Siegstadt.

    Mehr als 700 Besucher waren gekommen, um die Band zu hören und zu sehen, die ja mit der Aura des Kultstatus umgeben ist. Viele im Publikum verbanden damit Erinnerungen an Jugendzeiten, zeigten aber auch, dass man mit der Musik jung geblieben ist. Es waren nicht nur Musikbegeisterte aus der Region Wissen, die gekommen waren. Manch einer hatte etliche Kilometer auf sich genommen, um die Band zu hören.

    Als „Poor Man’s Moody Blues“ erklang, bewegten sich nicht wenige im gemächlichen Takt der Musik. So auch Ingrid, die aus Dierdorf nach Wissen gekommen war, um noch einmal die Band zu erleben, die sie vor 40 Jahren das erste Mal auf der Loreley gehört hatte. Oder Katja, Angela und Natalie, Frauen um die 40, aus der Hammer Gegend, die sich für die Musik der Rock-Klassik-Band begeisterten. Ebenso wie Konzertbesucher aus dem Nachbarbundesland NRW.

    Im Jahre 1967 in Manchester gegründet, machten sich Barclay James Harvest bald im Genre des Klassik-Rock einen Namen. Sie prägten mit ihren teils sphärisch esoterischen Klängen, unterlegt mit tontechnischen Effekten, einen unverwechselbaren Sound, an dem sich bis heute nicht viel geändert hat. Der Mann, der dafür ein Gespür und maßgeblich daran beteiligt ist, ist Bandleader, Frontmann, Bassist und Sänger Les Holroyd. Interessant war zu beobachten, wie eben dieser Frontmann bei den einzelnen Stücken mit jeweils einer anderen Bassgitarre spielte, wohl auch um dem Sound damit eine besondere Note zu geben.

    Auf den früheren BJH-Alben sind die orchestralen Klänge von einem „richtigen“ Sinfonieorchester eingespielt worden. Beim jetzigen Konzert erledigten das auf der Bühne die beiden Keyboarder Colin Brown und Steve Butler, die manchen Effekt mit einbrachten. Bei verschiedenen Titeln wechselten sie denn auch vom Keyboard an die Gitarre.

    Brillant und bestechend waren die fast eigenwilligen und dennoch dem Sound angepassten Soli des Gitarristen Mike Byron-Hehir. Der ruhende Pool im Bandgefüge ist Schlagzeuger Louis Palmer, der wenn es erforderlich ist, kraft- und druckvoll die Trommeln bearbeitet. Dann wiederum zurückhaltend mit einer rhythmischen Konstanz, die zum speziellen Sound beiträgt. Und über allem schwebt stets der gekonnte mehrstimmige Satzgesang.

    Nicht fehlen durfte der bekannteste Titel „Hymn“, mit dem die Band unverwechselbar verbunden ist. Für die Zugabe hatten sich die fünf Musiker „Life is for Living“ aufbewahrt. Damit ging nach gut zweieinhalb Stunden ein schöner und interessanter Konzertabend zu Ende, der den Besuchern gewiss in Erinnerung bleiben wird. Der Applaus gebührte auch den Veranstalter: KMS aus Trier in Kooperation mit der Kulturwerk GmbH. pen

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Montag

    8°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 18°C
    Mittwoch

    9°C - 19°C
    Donnerstag

    11°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach