40.000
Aus unserem Archiv
Kirchen

Kirchener Ersatz-Heimatfest fürs Museum

Peter Seel

Das Heimatfest des Heimatvereins Kirchen am Heimatmuseum fällt dieses Jahr ausnahmsweise aus: Die Reparatur der Schäden, die im Museum bei dem Sturzregen an Fronleichnam entstanden sind, halten die Aktiven des Vereins derartig auf Trab, dass sie sich nicht in der Lage sehen, auch noch das seit Jahren beliebte Stadtfest zu stemmen. Das hat natürlich auch der regional bekannte DJ Hansi Imhäuser (72) gehört, der gleich gegenüber vom Museum wohnt. Und weil er sowie andere Museumsnachbarn aus der Wiesenstraße das Aus fürs Heimatfest richtig traurig fanden – beschlossen sie kurzerhand, eine Ersatzveranstaltung auf die Beine zu stellen: Es gibt nun also doch ein kleines, abgespecktes, aber feines Fest, und zwar am Sonntag, 9. September, ab 11 Uhr. Und die zweite gute Nachricht ist: Jeder Euro, der dabei erwirtschaftet wird, geht auf das Konto des Kirchener Heimatvereins, damit der die Sanierung und Renovierung des Museums besser verkraften kann.

Auf der Wiesenstraße wird am 9. September gefeiert: Und das auch noch für den guten Zweck, nämlich für die Sanierung des Heimatmuseums, das bei dem Starkregen an Fronleichnam arg beschädigt wurde. Die Sause ist als Straßenfest vor dem Museum geplant.  Foto: Peter Seel
Auf der Wiesenstraße wird am 9. September gefeiert: Und das auch noch für den guten Zweck, nämlich für die Sanierung des Heimatmuseums, das bei dem Starkregen an Fronleichnam arg beschädigt wurde. Die Sause ist als Straßenfest vor dem Museum geplant.
Foto: Peter Seel

Die unwetterartigen Regenfälle am Fronleichnamstag hatten in der unteren Etage des Museums sowie in der Museumsscheune erhebliche Schäden angerichtet. „Das haben wir alle schon ziemlich traurig gefunden“, sagt DJ Hansi, „und da haben wir gedacht: Wir müssen jetzt was tun.“ Damit meint er auch seine Nachbarn Karl Stark und Winfried Kipping, die sich mit Hansi an erster Stelle für die gute Sache engagieren. Insgesamt sind es aber rund zwei Hände voll unbeugsamer Kirchener, die das diesjährige Fest retten wollen und die alle kräftig mit anpacken. „Bei einem Fläschchen Bier, das wir hier vor der Tür in der Sommersonne getrunken haben“, berichtet Hansi, „kam uns die Idee, aktiv zu werden. Der Heimatverein ist momentan so überlastet, die haben so viel zu tun, das Museum wieder in Schuss zu bringen nach der Überflutung – da ist ja alles verrostet und vermodert. Bei denen liegen die Nerven blank. Da ist es verständlich, dass die nicht noch ein Fest stemmen können. Da haben wir gedacht: Wir machen was. Der Heimatverein war von der Idee begeistert und unterstützt uns nach Kräften.“ Auch bei Sven Wolff, dem „Kümmerer“ bei der VG-Verwaltung, rannten Hansi und sein Team offene Türen ein: „Der hat uns alle Wege geebnet und alles Bürokratische abgenommen. Auch Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen war auf unserer Seite: Die Stadt kümmert sich jetzt um die notwendige Straßensperrung und die Versicherungen.“ Zu danken sei auch einigen Sponsoren, die zum Beispiel Kuchen, Brötchen und die Hüpfburg spenden.

Jetzt also sind alle Bürger der Stadt am 9.9. zum Straßenfest ans Museum eingeladen. Für die kleinen Gäste wird eine Hüpfburg aufgebaut, und zudem können sie sich schminken lassen. Auf der Wiesenstraße rund ums Museum wird bei leckeren Speisen vom Grill und aus der Räuberpfanne gefeiert. Nachmittags gibt es frische Waffeln und Kuchen vom Blech. Kühle Getränke sind am Bierrondell zu bekommen, die Musik liefert DJ Hansi aus der Konserve. Alle Helfer legen sich kostenlos ins Zeug.

Von unserem Redakteur Peter Seel

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach