40.000
Aus unserem Archiv
Alsdorf

IVV-Wandertage haben Probleme: Helfer am Limit

Andreas Neuser

Die Zukunft der IVV-Wandertage stellt die VSG Alsdorf (rund 120 Mitglieder) zur Diskussion. Das wird Thema bei der Jahresversammlung am Mittwoch, 17. Januar, 19.30 Uhr, im Haus Hellertal sein.

Um IVV-Wandertage zu organisieren, sind viele Helfer notwendig. Zunehmend haben Wandervereine aber Probleme damit. Die Wanderfreunde Wallmenroth führen keine Wandertage mehr durch, in Alsdorf wird das Problem bei der VSG diskutiert. Die Siegperle in Kirchen kommt noch klar.  Archivfoto: Markus Döring
Um IVV-Wandertage zu organisieren, sind viele Helfer notwendig. Zunehmend haben Wandervereine aber Probleme damit. Die Wanderfreunde Wallmenroth führen keine Wandertage mehr durch, in Alsdorf wird das Problem bei der VSG diskutiert. Die Siegperle in Kirchen kommt noch klar. Archiv
Foto: Markus Döring

Aber erst einmal die gute Nachricht: Der Wandertag am 23./24. Juni findet auf jeden Fall statt, so Vorsitzender Thomas Mayer. Was die Diskussionen bei der Jahresversammlung ergeben, „mal sehen“, sagt der Vorsitzende, der auch erneut für den Vorsitz kandidieren wird. Aber die Diskussion muss geführt werden. „Denn es wird immer enger mit den Helfern.“ Ein Problem, das nicht nur die Alsdorfer betrifft. Die Wanderfreunde Wallmenroth zum Beispiel haben ihre IVV Wandertage bereist aufgegeben. 2016 war da Schluss. „Es fehlte an Helfern“, so Karl-Heinz Huhn als Vorsitzender der Wanderfreunde Wallmenroth, die heute noch so 50 bis 60 Mitglieder zählen. Junge Leute wollten sich nicht mehr engagieren. Und die Mitglieder der Wanderfreunde würden immer älter. Da könne sich dann auch nicht mehr jeder so intensiv bei den Wandertagen engagieren. So gibt es nicht mehr die mit viel Aufwand zu bewerkstelligen Wandertage vor Ort. Aber gewandert wird bei den Wallmenrother Wanderfreunden dennoch weiter.

Das Problem der ehrenamtlichen Helfer ist auch in Alsdorf Thema. Auch hier werden die Mitglieder immer älter und Nachwuchs fehlt. „Mit 50 Jahren kann ich mich stärker engagieren als mit 70 Jahren“, so Mayer. Beim Wandertag im vergangenen Jahr hatte man noch 28 Helfer zur Verfügung. Damit sei man aber an der Untergrenze angelangt. Weniger dürfen es nicht mehr werden. Und auch für Vorstandsposten könnte es irgendwann einmal eng werden. Die vier wichtigsten Posten seien alle besetzt. „Aber wenn da einer ausfällt, dann kommen wir auch dort schnell ans Limit“, so Mayer. „Wenn Wandern auch boomt, so wandern die Leute doch ab“, beobachtet nicht nur Mayer. Die Abwanderung folgt Richtung Steige und auch zu Wanderurlauben. Jeder sei da lieber individuell unterwegs.

Aber in Alsdorf wird nun erst einmal nur diskutiert. Ob es Entscheidungen gibt, bleibt offen.

Bei den Wanderfreunden Siegperle in Kirchen sieht es zum Glück noch anders aus, betont Vorsitzender Sven Wolff. Noch hat man ausreichend Helfer. Man müsse aber stets den Blick darauf werfen, dass das so bleibt. Schließlich werden bei den großen Wandertagen in Freusburg 80 bis 90 Helfer gebraucht. „Es ist nicht leicht, neue Leute zu begeistern. Da müssen wir immer am Ball bleiben.“ Rund 250 Vereinsmitgliedern hat die Siegperle derzeit.

Auch Wolff sieht, dass das Wandern derzeit sehr populär ist. „Das passiert dann aber individuell. Es gibt immer mehr Steige und Rundwege. „Unter diesem größeren Angebot leiden dann die großen Wanderveranstaltungen.“

Ein weiteres Problem sei, wie bei vielen anderen Vereinen auch, dass immer weniger Leute in Vorstandsämtern Verantwortung übernehmen wollen. „Wo der Kopf fehlt, da geht es dann schnell bergab“, findet Wolff.

Von unserem Redakteur Andreas Neuser

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Donnerstag

12°C - 28°C
Freitag

16°C - 30°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

13°C - 25°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach