40.000
Aus unserem Archiv
Grünebach

Erstes „Grömisch Open Air Festival“: Für den guten Zweck

Das erste „Grömisch Open Air Festival“ auf dem Sportplatz in Grünebach war ein voller Erfolg. „Ich habe nur positive Reaktionen bekommen“, sagt Initiator Sebastian Pauschert, „die Besucher finden es klasse, dass wir es machen.“ Früh ging es am Samstag los, schon nachmittags spielte die erste Band. „Das war vielleicht etwas früh. Denn es hat sich erst so nach und nach gefüllt“, berichtet Pauschert. Die Höhepunkte, die Brucher Blues Band und die Betzdorfer Coverrockband Up to Eleven, bildeten das Abendprogramm. Zuvor war die Band Jaxx aus Daaden als Nachrücker für Carsten Breuer, „The Voice of Rock“, zu hören. Mit dabei waren auch: Gleis 7, Projekt Mogul und Pair of Scales.

Die Band Jaxx aus Daaden war kurzfristig eingesprungen und rockte kräftig mit beim ersten „Grömisch Open Air Festival“ auf dem Sportplatz von Grünebach. Foto:  Claudia Geimer
Die Band Jaxx aus Daaden war kurzfristig eingesprungen und rockte kräftig mit beim ersten „Grömisch Open Air Festival“ auf dem Sportplatz von Grünebach.
Foto: Claudia Geimer

Die Veranstalter hatten keine Kosten und Mühen gescheut und eine professionelle Bühne aufbauen lassen. Die örtlichen Vereine sorgten am Getränkestand dafür, dass die Fans bei hochsommerlichen Temperaturen nicht verdursteten. „Es war richtiges Biertrinkwetter“, freute sich Pauschert, der für die Lichttechnik verantwortlich zeichnete. Neben ihm am Pult stand Tontechniker Pascal Schmidt. Der Erlös des Konzerts kommt dem kranken Jungen Paul aus Betzdorf zugute – mit ein Grund, warum sich alle Helfer und die Bands mächtig ins Zeug legten: „Live on Stage für einen guten Zweck“, lautete das Motto. Ortsbürgermeister Mike Pfeifer war ebenso mit der Resonanz der Premiere sehr zufrieden. Auch der Standort war gut gewählt: „Der Platz ist wie geschaffen dafür“. Dennoch bedeutet eine solche Veranstaltung einen großen Aufwand. Deswegen soll es eine Wiederholung, wenn überhaupt, erst wieder in zwei Jahren geben, kündigt Pauschert an. Claudia Geimer

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Montag

14°C - 26°C
Dienstag

15°C - 28°C
Mittwoch

15°C - 29°C
Donnerstag

15°C - 28°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach