Heiligenroth

Sascha Böhr informiert beim Unternehmergespräch der VG Montabaur: Warum Firmen digitaler werden sollten

Was ein Fax ist, wissen die meisten Jugendlichen schon jetzt nicht mehr. Und auch die Tastatur zum Bedienen von digitalen Endgeräten wird vermutlich irgendwann durch eine Sprachsteuerung ersetzt. So jedenfalls schätzt es Sascha Böhr, IT-Fachmann mit einer eigenen Firma in Koblenz, ein. Sein Vortrag „Marketing im Neuland. Trends zur digitalen Kommunikation im Zeitalter von Facebook, WhatsApp und Co.“ stand im Mittelpunkt des 16. Unternehmergesprächs der Verbandsgemeinde Montabaur im Dehner Gartencenter in Heiligenroth.

Susanne Willke Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net