33-Jährigen im Wald entdeckt: Aufwendige Suche war erfolgreich

Bad Marienberg/Rennerod – Die Suche nach einem 33-jährigen Mann aus der VG Bad Marienberg, der seit Freitagabend bis in den späten Samstagnachmittag hinein vermisst wurde, war erfolgreich.

Einsatzkräfte von Polizei (hier ein Symbolfoto), Feuerwehr und DRK fanden den 33-jährigen Vermissten aus der VG Bad Marienberg völlig unterkühlt in einem Waldstück bei Rennerod.
Einsatzkräfte von Polizei (hier ein Symbolfoto), Feuerwehr und DRK fanden den 33-jährigen Vermissten aus der VG Bad Marienberg völlig unterkühlt in einem Waldstück bei Rennerod.
Foto: picture alliance / dpa

Zahlreiche Kräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei waren an der Suche im Großraum Rennerod beteiligt. Nach entsprechenden Hinweisen musste davon ausgegangen werden, dass der Vermisste eigengefährdet war und sich in einer hilflosen Lage befand. Dank der engagierten und professionellen Arbeit von insgesamt 140 Feuerwehrkräften der VG Rennerod und der Feuerwehr Selters, 40 Kräften der Rettungshundestaffel, der Polizeihubschrauberstaffel sowie Polizeibeamten der Polizeiinspektionen Westerburg und Hachenburg konnte der Vermisste schließlich völlig unterkühlt in einem Waldgebiet aufgefunden und durch das DRK medizinisch versorgt werden.