Archivierter Artikel vom 17.05.2012, 23:17 Uhr
Plus
Limburg

Zoff bei den Lions: Clubmitglieder sprechen von Unkorrektheiten

Das Zerwürfnis zwischen den Mitgliedern im Limburger Lions Club, das zur Absage des für den 12. Mai geplanten traditionellen Balles geführt hat, ist tief greifender als es zunächst den Anschein hatte. Der seit 30 Jahren bestehende Club, der unter dem Lions-Motto „We serve“ (Wir dienen) viele Hunderttausend Euro für soziale Zwecke eingeworben und damit einige große Projekte ermöglicht hat, steht vor einem Scherbenhaufen.

Lesezeit: 2 Minuten