Laurenburg

Unfall auf Brücke: Bus kollidiert im Rückwärtsgang mit Motorrad

Ein Bus ist am Mittwochabend auf der Laurenburger Brücke kurz hinter der Haltestelle ein Stück rückwärtsgefahren. Dabei übersah der Fahrer ein Motorrad hinter sich. Der Mopedfahrer hupte zwar, der Busfahrer hörte ihn jedoch nicht, wie beide berichteten.

Am Motorrad entstand starker Sachschaden, der jugendliche Fahrer blieb unverletzt.
Am Motorrad entstand starker Sachschaden, der jugendliche Fahrer blieb unverletzt.
Foto: Dagmar Schweickert

Der 16-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und rettete sich kurz vor der Kollision mit einem Sprung vom Motorrad. Der Bus fuhr rückwärts über das Krad und beschädigte es stark, auch am Bus entstand Sachschaden. Der Jugendliche in Schutzkleidung blieb unverletzt.

Von unserer Redakteurin Dagmar Schweickert