Archivierter Artikel vom 23.11.2010, 11:47 Uhr
Bad Ems

Spektakulär: Hubschrauber an Felswand

Spektakuläre Arbeiten an der senkrechten Felswand Bäderlei mitten in Bad Ems sorgen für großen Medienauflauf in der Kurstadt.

Helikopter über Bad Emser Bäderley: Vor einem Jahr rutschte hier der Fels sehr spektakulär in die Wohnhäuser.
Helikopter über Bad Emser Bäderley: Vor einem Jahr rutschte hier der Fels sehr spektakulär in die Wohnhäuser.
Foto: Katrin Steinert

Eine Spezialfirma mit ausgebildeten Bergsteigern bringt an der Stelle Fangzäune an, an der sich im Mai 2009 ein schwerer Felssturz ereignet hat, der drei Häuser stark beschädigte. Wie durch ein Wunder kamen damals keine Menschen ums Leben. Die Arbeiter bekommen die Baumaterialien von einem Hubschrauber angeliefert. Der Pilot des Helikopters ist extrem gefordert, die Rotorblätter sind nur wenige Zentimeter von der Felswand entfernt.

MoJane, die mobile Journalistin unserer Zeitung, bewegt sich zurzeit mit einem Geologen zu Fuß Richtung Felswand. Später wird sie abheben und Fotos und Film von ihrem Flug mit dem Hubschrauber liefern.