Archivierter Artikel vom 11.05.2021, 08:17 Uhr
Rhein-Lahn

Mögliche Reaktivierung der Aartalbahn: So soll es weitergehen

Zur möglichen Reaktivierung der Aartalbahn sollen jetzt neue Untersuchungen durchgeführt werden. Das hat Staatssekretär Jens Deutschendorf vom hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen dem Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler, jetzt auf dessen Anfrage mitgeteilt.

Wie geht es weiter mit der Aartalbahn?
Wie geht es weiter mit der Aartalbahn?
Foto: Uli Pohl/Symbolfoto

Dabei soll der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) eingebunden werden, um in enger Abstimmung mit allen Beteiligten die Federführung der Untersuchungen zu übernehmen, berichtete Puchtler im Kreisausschuss.

Der RMV wird nun die Terminabstimmung für die erste Sitzung des Projektbeirates vornehmen, in dem Untersuchungsaufträge und -ergebnisse beraten werden sollen. In der Sitzung sollen der bisherige Sachstand aufgearbeitet und die weiteren Verfahrensschritte abgestimmt werden.