Archivierter Artikel vom 01.08.2021, 19:36 Uhr
Limburg

Markt wird geräumt: Zwei Verletzte bei einem Chemieunfall in Limburg

Am Freitagnachmittag sind in einer Bäckerei in einem großen Einkaufsmarkt in der Mundipharmastraße in Limburg zwei Mitarbeiter bei einem Chemieunfall leicht verletzt worden. Der Markt musste komplett geräumt werden.

Bei einer chemischen Reaktion von Reinigungsmitteln sind in Limburg zwei Mitarbeiter einer Bäckerei verletzt worden. Der angrenzende komplette Lebensmittelmarkt wurde geräumt.
Bei einer chemischen Reaktion von Reinigungsmitteln sind in Limburg zwei Mitarbeiter einer Bäckerei verletzt worden. Der angrenzende komplette Lebensmittelmarkt wurde geräumt.
Foto: Feuerwehr

In der Bäckerei waren nach Polizeiangaben Reinigungsarbeiten durchgeführt worden. Dabei kam es zu einer chemischen Reaktion, Dämpfe wurden frei. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten zum Unglücksort, kümmerten sich um die Verletzten und sicherten den betroffenen Bereich. Es bestand nach Messungen der Feuerwehr keine Gefahr für andere Personen im Markt, heißt es im Polizeibericht weiter.

Nach Räumung des Marktes ging ein Trupp im Chemikalienvollschutzanzug in den Lagerraum zur Erkundung mit einem Wassernebel vor, um mögliche entstandene Gase niederzuschlagen. Die Raumluft wurde danach abgesaugt. Im Einsatz waren die Feuerwehren von Limburg, Dietkirchen, Ahlbach, die Gefahrgutgruppe Limburg, die Führungsgruppe Lindenholzhausen und der Rettungsdienst.