Archivierter Artikel vom 02.02.2021, 05:51 Uhr
Plus
Burgschwalbach

Impressionen aus Burgschwalbach: Wie Karl Freiherr von Ledebur 1903 die Region erlebte

Heute ist Burgschwalbach eine moderne, offene, verkehrsarme und freundliche Gemeinde, die zahlreichen Bürgern nicht nur eine gehobene Wohnqualität bietet, sondern auch vielen Zugezogenen eine zweite echte Heimat geworden ist. Karl Freiherr von Ledebur ist ein zartes Aquarell zu verdanken, das er 1903 auf einer längeren und genau datierten Wanderung durch unsere Region gezeichnet hat.

Von Wilma Rücker Lesezeit: 1 Minuten