Archivierter Artikel vom 14.02.2018, 19:52 Uhr
Plus
Ergeshausen

Hochzeit am Valentinstag: 65 Jahre voller Glück, Leid und viel Lebensfreude

Am Valentinstag feiert Anni Pfeifer ihren 85. Geburtstag. Gleichzeitig hat sie mit ihrem Mann Kurt Eiserne Hochzeit, ihr Hochzeitsdatum jährt sich zum 65. Mal. Das Paar kannte sich, weil beide in den Jahren nach dem Krieg die Landwirtschaftliche Schule in Katzenelnbogen besuchten. Am 1. Februar 1950 in „Gemmers Saal“ in Klingelbach feierten die Landwirtschaftsschüler Fasching und kamen sich näher. Am Wochenende darauf besuchte Kurt seine Anni erstmals in Mudershausen, wo sie mit ihren Eltern wohnte. Noch heute erinnert sie sich daran, dass er ihr eine Tafel Schokolade mitbrachte – damals etwas Besonderes. „Wenn du 20 Jahre alt wirst, heiraten wir“, hatte Kurt ihr gesagt, als sie sich eine Weile kannten. Anni hielt das zunächst für einen Scherz. Doch Kurt ließ seine Anni niemals mehr los und heiratete sie tatsächlich am Valentinstag 1953. Seit 65 Jahren lebt das politisch und sozial sehr engagierte Paar glücklich zusammen. Früher führten sie einen großen landwirtschaftlichen Betrieb und hatten 2500 Hühner. Sie haben zwei Kinder, vier Enkelkinder und fünf Urenkel. Zwei davon leben im Haus mit ihnen.

Von Uschi Weidner Lesezeit: 3 Minuten