Bad Ems/Nassau

Kitas, Sporthalle, Schule: Kosten höher als geplant

Nicht dramatisch ist der Fehlbetrag von rund 75 000 Euro im Ergebnishaushalt der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau – da waren sich die meisten Mitglieder des Verbandsgemeinderates bei den Beratungen zum Nachtragshaushalt einig. „Frappierender“, so Bürgermeister Uwe Bruchhäuser, „sind die Erhöhungen im investiven Teil.“ Eingeplant hatte man einen Betrag von rund 4,3 Millionen Euro. Der schraubte sich nun um gut 1,2 Millionen auf 5,5 Millionen Euro hoch.

Michaela Cetto Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net