Rhein-Hunsrück

Keine Alarmsituation: Hochwasserprobleme blieben trotz Dauerregens aus

Ein überaus verregnetes Wochenende hat zu einem Anschwellen vieler Bäche und Flüsse in der Region geführt, eine problematische Hochwassersituation blieb bislang allerdings aus – und dürfte zunächst wohl auch nicht zu erwarten sein.

Der Simmerbach ist (hier bei Ohlweiler) deutlich angestiegen, eine Hochwasserlage gibt es aber nicht.  Foto: Werner Dupuis
Der Simmerbach ist (hier bei Ohlweiler) deutlich angestiegen, eine Hochwasserlage gibt es aber nicht.
Foto: Werner Dupuis

An vielen Stellen waren die fließenden Gewässer in der Region angestiegen, örtlich kam es auch dazu, dass Bäche über die Ufer traten. So führt gerade der Simmerbach viel Wasser, punktuell verließ er auch sein angestammtes Bett und setzte Uferbereiche unter Wasser. Aber bislang blieb eine problematische Situation, wie es sie in den vergangenen Jahren gegeben hatte, aus.