Bad Kreuznach

Grapscherei im Narrenkäfig: 44-Jähriger belästigte zwei junge Frauen

Der Spaß am Feiern im Narrenkäfig wurde am Altweiberdonnerstag zwei jungen Frauen gründlich vergällt. Sie wurden Opfer eines Grapschers, der die räumliche Enge im gut gefüllten Narrenkäfig ausnutzte, um sich zunächst einer 17-Jährigen zu nähern und sie in eindeutig sexuell motivierter Absicht zu betatschen.

Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net