Mainz/Berlin

Für „Göttinnen“: Mainzer Designerin Anja Gockel präsentiert neue Kollektion im Adlon

Ihre jüngste Sommerkollektion hieß „Eve“, nun folgt „Thea“: Am Dienstag stellt die Designerin Anja Gockel im Berliner Hotel Adlon ihre neue Kollektion vor. Und die hat die Mainzerin schlicht nach dem Höchsten benannt: „Thea“, griechisch für Göttin. „Ich finde, wir Frauen haben etwas Göttliches, eine besondere Begabung, die andere nicht haben“, sagt Gockel im Gespräch mit dieser Zeitung vor der Premiere – und dieses Göttliche in jeder Frau will sie mit ihren Kleidern sichtbar machen.

Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net