Herrstein/Rhaunen

IGS: 21 Kinder erhalten Absagen

Mehr als 110 und weniger als 120 neue Schüler... Aus der erhofften Punktlandung wurde nichts... Im Sekretariat der IGS Herrstein-Rhaunen gingen bis zum „Finale“ am Montagnachmittag 141 Anmeldungen ein. Um 16 Uhr war Schluss; eine Mutter, die ihren Sprössling noch um 16.30 Uhr anmelden wollte, hatte keine Chance mehr. Was bedeutet die hohe Anmeldezahl? „Ganz klar, auch wenn es uns in der Seele weh tut: Wir müssen 21 Absagen erteilen. Und das macht uns alle unglücklich. Das ist genau das, was ich nicht wollte“, stellt Schulleiter Wolfgang Keller, dessen Enkel übrigens ebenfalls an der IGS angemeldet wurde, klar.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net