St. Katharinen

Mehr Zivilcourage gefordert: Ersthelfer aus St. Katharinen tritt mit Botschaft an Öffentlichkeit

Als Held sieht sich Steffen Renz aus St. Katharinen nicht. Der 32-Jährige hat nur das getan, was selbstverständlich ist, meint er: einem Menschen in einer Notlage zu helfen.

Martin Lindner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net