Kreis Altenkirchen

Landratswahl im Kreis Altenkirchen: SPD schickt Hundhausen ins Rennen

Der erste Kandidat für das Amt des Landrates im AK-Land steht nun offiziell fest: Für die SPD bewirbt sich der Kreisvorsitzende Andreas Hundhausen am 26. Mai um die Nachfolge von Michael Lieber, der Ende August auf eigenen Wunsch seinen Schreibtisch freimachen wird. Einstimmig hat der erweiterte Kreisvorstand der Genossen den 33-jährigen Stadtbürgermeister von Kirchen im Rahmen einer Sitzung in Wissen nominiert. Die für Freitag, 1. Februar, geplante Bestätigung durch die SPD-Mitglieder im Kreis gilt dabei als Formsache.

Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net