Altenkirchen

Heimische Sparkasse legt zu: 3,27 Milliarden

Auch wenn das Wetter mehr als unwirtlich war, das hinderte kaum jemanden daran, den Weg in die Schalterhalle der Kreissparkasse Altenkirchen zum 21. Neujahrempfang zu finden. Eine Veranstaltung, die für viele der fast 600 Gäste quasi ein Pflichttermin zu Anfang eines jeden Jahres ist.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net