Koblenz

Altmaier-Wechsel sorgt für Ärger bei SPD und FBG

Der Wechsel von Noch-Genosse Christian Altmaier zur Freien Bürgergruppe (FBG) sorgt hinter den Kulissen weiter für Ärger. Besonders in der SPD sind einige sauer und persönlich verletzt. Bei ihrer Sitzung am Montag hat die Fraktion den 40-Jährigen aufgefordert, aus der Stadtratsfraktion auszutreten und das Ratsmandat niederzulegen. Auch bei der FBG rumort es stark.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net