40.000

Sarcinelli: Europa wurde zum kalten Projekt

Brüssel/Rheinland-Pfalz – Der Parteienforscher Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli beschreibt Deutschland nach der Europawahl "noch als Hort politischer Stabilität". Zudem rechnet er damit, dass sich die AfD im Parlament "vermutlich isoliert". Das Interview im Wortlaut.

 

Erschreckt Sie das Signal der Europawahlen? Die Ukraine-Krise zeigt, wie wichtig europäische Diplomatie für Frieden und Freiheit ist. Aber in vielen Ländern erstarken Parteien mit Hass auf Europa.

Mit Blick auf ...

Lesezeit für diesen Artikel (819 Wörter): 3 Minuten, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Extra
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

-6°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!