40.000

Flüchtlingslager in Jordanien: Die Stadt der Heimatlosen

Die Hitze in der jordanischen Wüste brennt erbarmungslos auf die Containerwohnungen herunter, die in der flirrenden, staubig-trockenen Luft bis an den Horizont zu reichen scheinen. Neben den Straßen liegt Abfall, der heiße Wind treibt leere Wasserflaschen vor sich her. Mittendrin steht ein kleiner Junge – beobachtet die Besuchergruppe, die da mit Jeeps über das Gelände braust. Als die Kolonne anhält, kommt er neugierig näher. Er versteht kein Englisch. Das Schokoladenherz, das man ihm schenkt, nimmt er mit einem scheuen Lächeln entgegen, bevor er schnell davonhuscht.

Der Alltag für Kinder wie ihn kann in diesem riesigen Flüchtlingslager schon eintönig sein. Knapp 80 000 Menschen leben inzwischen hier in Zaatari. Im Juli 2012 ist das Camp errichtet ...

Lesezeit für diesen Artikel (1419 Wörter): 6 Minuten, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tagesthema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!