40.000

Schauspiel: „Fahrenheit 451“ in der Brotfabrik in Bonn

451 Grad Fahrenheit oder 232 Grad Celsius ist die Temperatur, bei der Papier Feuer fängt. So auch das Papier in den Büchern, von denen sich der Zukunftsstaat in Ray Bradburys Roman „Fahrenheit 451“ bedroht fühlt. Montag ist Feuerwehmann. Er liebt es, Feuer zu legen. Seine Kollegen und er löschen keine Brände.

Sie verbrennen Bücher. Das totalitäre Regime gibt Büchern die Schuld an allen Streitigkeiten in der Welt. „Gedichtzeilen und Liebesromane beunruhigen nur die Gemüter, Religion und Philosophie sind Irrwege“, sagt Feuerwehrhauptmann ...

Lesezeit für diesen Artikel (240 Wörter): 1 Minute, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Magazin
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!