40.000
  • Startseite
  • » Ballett: Tanzen wie im Labor
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Ballett: Tanzen wie im Labor

    Ein kreativer Raum, fast ein Labor, in dem Ballett auf hohem Niveau entstehen kann - so beschreibt Ballettchef Pascal Touzeau seinen Schaffensraum. Und das erreichte Niveau will er auch in der kommenden Spielzeit mit ballettmainz halten.

    Mainz - Ein kreativer Raum, fast ein Labor, in dem Ballett auf hohem Niveau entstehen kann - so beschreibt Ballettchef Pascal Touzeau seinen Schaffensraum. Und das erreichte Niveau will er auch in der kommenden Spielzeit mit ballettmainz halten.

    Er sei stolz auf seine Tänzer und das Publikum wisse die Qualität längst zu schätzen, meint der Chefchoreograf. "Romeo und Julia" etwa, so Touzeau, sei fast immer ausverkauft.

    Mit einer Reihe verschiedener Choreografien beginnt die Ballettsaison: In "Tears on Scriptease" (Premiere 5. November) gibt es vier verschiedene Teile unterschiedlicher Choreografen, unter anderem einen Part von William Forsythe ("die Crème de lá Crème"), einen anderen von dem jungen Choreografen Davy Braun. Zwei Teile choreografiert Touzeau.

    In der Aufführung "Voices" wird die Kooperation mit dem Orchester weitergeführt. Die Musik stammt von dem lettischen Komponisten Peteris Vasks, mit dem Touzeau eine langjährige Freundschaft verbindet.

    Im Juni 2012 wird es erstmals eine Ballettwoche geben, in der die Mitglieder von ballettmainz sich und ihre Arbeit vorstellen. "Der Ballettsaal wird ein Ort, an den die Leute kommen können", so Touzeau. Es werden unter anderem Workshops und offenes Training angeboten. awa

    Geht das Staatstheater in seine letzte Spielzeit?Kommentar: Rückschritt in die Provinz drohtOper mit neuer DirektorinLeitender Regisseur: Die Facetten des Fremdseins
    Lokal Z-Szene
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Donnerstag

    10°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    10°C - 19°C
    Sonntag

    7°C - 15°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach