40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Mit Puccinis Bohemiens auf Weltreise
  • KoblenzMit Puccinis Bohemiens auf Weltreise

    Puccini kann man gar nicht genug haben: Gleich zwei Werke des letzten ganz Großen der italienischen Opernkomponisten sind in dieser Spielzeit im Koblenzer Theater zu erleben. Konzertant zu Weihnachten „Tosca“, szenisch mit allem drum und dran von Samstag an „La Bohème“, die tragische Liebesgeschichte um die arme Blumenstickerin Mimì und den ebenso mittellosen Poeten Rodolfo.

    Zehn Jahre ist es her, dass „La Bohème“ auf dem Koblenzer Spielplan stand – damals in die 1960er-Jahre versetzt. Und auch bei der Neuproduktion, die übermorgen Premiere feiert, öffnet sich ...

    Lesezeit für diesen Artikel (742 Wörter): 3 Minuten, 13 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Kultur
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!