40.000

MünchenFack ju, Mjusicäl: Der geplante Erfolg

Tobias Hell

Der Frage, ob man Erfolg planen kann, gehen Theater- und Filmproduzenten schon lange nach. Und zumindest in Sachen Musical scheint das Erfolgsrezept inzwischen gefunden. Man nehme einen erfolgreichen Kinofilm und suche sich einen Komponisten mit dem richtigen Gespür für die Story.

 

Nachdem Musicalmarktführer Stage Entertainment dies zuletzt schon beim „Wunder von Bern“ erfolgreich erprobt hatte, war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch der Kassenschlager „Fack ju ...

Lesezeit für diesen Artikel (600 Wörter): 2 Minuten, 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!