Zum Tode von George H. W. Bush: Warum die Deutschen ihm viel zu verdanken haben

Kaum einem anderen Präsidenten der jüngeren Geschichte haben die Deutschen so viel zu verdanken wie George H. W. Bush. Der große Transatlantiker starb am Freitag im Alter von 94 Jahren. Er überlebte seine Frau Barbara um ein halbes Jahr. Bush machte während seiner Amtszeit (1989–1993) die deutsche Einheit möglich und prägte die Ära nach dem Ende des Kalten Krieges. Ein Rückblick auf ein erfülltes langes Politikerleben:

Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net