Archivierter Artikel vom 30.01.2013, 08:00 Uhr

Bühne & Podium: Tierisch gemein

„Der Letzte beißt den Hund“ ist kein Programm über Hunde, sondern darüber, wie hundsgemein das Leben manchmal sein kann, wenn man wieder der Letzte ist.

Oder der Jüngste. Oder der Kleinste. Doch Tina Häussermann weiß, wo der Hund begraben liegt, holt sich eine Schaufel und buddelt ihn aus, denn die Letzten werden die Ersten sein, wer zuletzt lacht, lacht am besten, und wer wen beißt, das können die Besucher des Kulturhauses Lyz in Siegen am Freitag, 8. Februar, ab 20 Uhr feststellen.

Info: www.lyz.de