Archivierter Artikel vom 15.10.2011, 10:10 Uhr

Wie erneuerbare Energien den Strompreis beeinflussen

Ein Haushalt mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden hat in diesem Jahr Mehrausgaben für den Strom von 60 bis 70 Euro zu verkraften.

Ein Haushalt mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden hat in diesem Jahr Mehrausgaben für den Strom von 60 bis 70 Euro zu verkraften.

Vor allem wegen der Zunahme an Fotovoltaikanlagen stieg die von allen Verbrauchern zu zahlende Ökostromumlage von rund 2 auf 3,53 Cent pro Kilowattstunde. Der durchschnittliche Strompreis setzt sich laut Agentur für Erneuerbare Energien so zusammen: 14,55 Cent für Erzeugung, Transport und Vertrieb; 4,17 Cent Mehrwertsteuer; 3,53 Cent Ökoenergie-Umlage; 2,05 Cent Konzessionsabgabe; 1,79 Cent Stromsteuer; 0,03 Cent Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung.