40.000
Aus unserem Archiv

TuS Rot-Weiß Koblenz – VfB Dillingen 3:0 (3:0)

Rot-Weiß Koblenz: Oost – Masala, Schmidt, Kraemer, Meinert – Hillen, Weidenbach, Sauerborn, Miles (61. Jusufi) – Arndt (79. Dreher Reinhardt), Engel (68. Heyer).

VfB Dillingen: Greff – Dostert, Neumaier, Basenach, Schetter – Cissè – Rupp (46. Velten), Theobald, Mehmeti (68. Nimmrichter) – Judith, Srour (72. Moranski).

Schiedsrichter: Tom Bauer (Neuhofen). Zuschauer: 220.

Tore: 1:0 Marvin Sauerborn (9.), 2:0 Jordi Arndt (19.), 3:0 Sascha Engel (45.+1).

Bes. Vorkommnis: Rote Karte für Jonas Dostert (Dillingen, 80.) wegen groben Foulspiels.

Die nächste Aufgabe für Rot-Weiß:

am Sonntag, 19. August, um 15.30 Uhr in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Fortuna Düsseldorf.

Extra
Meistgelesene Artikel