40.000
Aus unserem Archiv

Abstimmung: Grüne als Zünglein an der Waage?

Rückblende: In der Oktobersitzung 2015 kam es im Bad Kreuznacher Stadtrat zur Abstimmung über die Einführung eines Fremdenverkehrsbeitrags. Dieser wurde später in die Tourismusabgabe umgewandelt. Damals beschloss man mit großer Mehrheit, einen solchen Beitrag ab dem 1.

Januar 2016 zu erheben. Die damals noch existente Große Koalition stimmte dem vollständig zu. Es gab fünf Neinstimmen: Die FDP, Alfa (darunter firmierten zu dieser Zeit Barbara und Kim-Kristin Schneider) und Karl-Heinz Delaveaux (FWG) votierten dagegen. Die Grünen (vier Stimmen) enthielten sich damals. Geht man davon aus, dass sich bei den Gegnern des Beitrags nichts geändert hat, könnte die Fraktion der Grünen jetzt zum Zünglein an der Waage werden. ri

Extra
Meistgelesene Artikel