40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Tolle Tanzvorführungen und Attraktionen sorgten für strahlende Augen

Der Stadtteilverein Bad Kreuznach Süd-Ost feierte eine gelungene Premiere des Stadtteilfestes im Bürgerpark.

Foto: Stadtteilverein

Bei hochsommerlichen Temperaturen stieß das vierte Stadtteilfest des Stadtteilvereins Bad Kreuznach Süd-Ost auf enorme Resonanz. Groß und Klein, Hunderte von Anwohnern des größten Stadtteils von Bad Kreuznach vergnügten sich zum ersten Mal im wunderschönen Bürgerpark zwischen Dürerstraße und Alzeyer Straße. Den Ankommenden bot sich schon von weitem ein buntes Bild von Ständen und vielfarbiger Zelte mit Sitzmöglichkeiten zum Verweilen. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer eröffnete als Schirmherrin das Fest. Sie dankte der Vorsitzenden des Stadtteilvereins Dr. Claudia Eider und den anderen Mitwirkenden für das große ehrenamtliche Engagement, welches wesentlich zur Lebendigkeit des Stadtteils beiträgt.

Für strahlende Kinderaugen sorgte das Torwandschießen, bei dem auch die jüngsten Torjäger einen kleinen Preis erhielten, ebenso wie die Hüpfburg, in Form eines riesigen Kuhstalls, in dem sich die Kinder kräftig austoben konnten. Die Augen der Eltern, Omas und Opas wurden während den zahlreichen Tanzvorführungen ihrer Mädchen und Jungen auf der Rasenbühne zum Glänzen gebracht. DJ Jonny Klotzsche sorgte dabei mit fetziger Musik für die perfekte musikalische Unterhaltung.

Der festinstallierte Street Soccer Court wurde genutzt, um den ersten Soccer Cup Bad Kreuznach Süd-Ost ins Leben zu rufen. Hier beteiligten sich sechs Mannschaften. Unter großem Spaß wurde gekickt was das Zeug hielt, so dass sich am Ende des Turnieres nach des Siegerehrung und der Übergabe der Preise alle Mitspieler einig waren: „Nächstes Jahr soll es wieder so ein Turnier geben.“ „Und so wird es auch sein!“, so Claudia Eider. Auch die neuen Attraktionen im Bürgerpark wurden bei dem Fest mit einbezogen. An der Calisthenics-Kraftstation erklärten sechs junge Männer, welche diese Station zum regelmäßigen Training nutzen, den staunenden Zuschauern die zahlreichen Möglichkeiten dieses Großsportgerätes und luden diese ein, es auszuprobieren und künftig ebenfalls zu nutzen. Diese Anlage konnte kürzlich durch eine zweckgebundene Spende des Stadtteilvereins Bad Kreuznach Süd-Ost, mit der freundlichen Unterstützung der Sparkasse Rhein-Nahe, an die Stadt Bad Kreuznach finanziert und errichtet werden, wie auch der oft gewünschte, zweite Bouleplatz.

Darüber hinaus konnten die Besucher des Festes auch die kleine, essbare Oase „Lecker-Schmecker-Bürgerpark“, das dritte Teilprojekt der Initiative „Essbares Bad Kreuznach“, welches durch den Stadtteilverein umgesetzt wurde, im wahrsten Sinne des Wortes genießen.

Die Premiere ist gelungen, der Bürgerpark hat sich als Ort für das Stadtteilfest bewährt. Auch im kommenden Jahr wird hier auf der grünen Wiese unter Bäumen das nächste Stadtteilfest im Stadtteil Süd-Ost gefeiert werden.

Wir von hier - Kreis Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel