40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Mit weniger Ärger durch den Alltag

Anni Braun hält einen Vortrag zum Thema: „Man kann sich den ganzen Tag ärgern, aber man ist dazu nicht verpflichtet“.

Die katholische Erwachsenenbildung, Bahnstraße 26, bietet am 29. Mai um 20 Uhr einen Vortrag „Man kann sich den ganzen Tag ärgern, aber man ist dazu nicht verpflichtet“ an. Für die meisten Menschen gibt es jeden Tag viele Gründe sich zu ärgern: über den Partner, über die Kinder, über den Chef, über Kollegen, über Nachbarn, über die Verkäufer, und und uns. Dieser Ärger verbraucht viel Energie und vermindert unsere Lebensfreude. Deshalb wollen wir uns bei diesem Vortrag mit den Fragen beschäftigen: Muss all dieser Ärger wirklich sein? Woher kommt dieser Ärger? Welchen Unterschied gibt es zwischen Frauen und Männern beim sich ärgern? Was können wir tun um uns weniger oder gar nicht zu ärgern? Die Referentin ist Anni Braun, der Teilnahmebeitrag beträgt 5 Euro.

Eine Anmeldungen ist erforderlich bis zum 25. Mai unter Telefon 0671/279 89 oder per E-Mail an keb.rhein-hunsrueck-nahe@bistum-trier.de.

Wir von hier - Kreis Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel