40.000
Aus unserem Archiv
Monzingen

Verbandsoberliga: TuS hat Chancen auch im Oberwesterwald

Mindestens zwei Punkte wollen die Tischtennisspielerinnen des TuS Monzingen von ihren beiden Auswärtsspielen in der Verbandsoberliga mitbringen. Am heutigen Samstag sind sie um 16.30 Uhr bei den TTF Oberwesterwald und um 20.15 Uhr bei der ASG Altenkirchen II zu Gast.

Der Fokus liegt dabei in erster Linie auf der Partie in Altenkirchen. Gegen die ASG gewannen die Monzinger Frauen schon das Hinspiel mit 8:5. Die Wiederholung des Erfolgs ist das klare Ziel des TuS-Teams. "Ich denke schon, dass wir das schaffen", sagt die Monzinger Spielführerin Daniela Spreier. "Wir können in Bestbesetzung antreten und haben fleißig trainiert." Bei der ASG fällt voraussichtlich Sonja Hackbeil-Krumm verletzungsbedingt aus. Eine deutliche Schwächung ist das nicht, da die Nummer zwei der Altenkirchener im Hinspiel sieglos blieb.

Auch das Team aus dem Oberwesterwald wird vermutlich nicht die Bestbesetzung aufbieten können. Anna-Maria Kosak, die beim 8:3-Hinspielsieg der TTF vier Punkte holte, fällt voraussichtlich aus. "Wenn Oberwesterwald mit Ersatz spielt, haben wir auch da eine Chance", sagt Spreier. ga

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Donnerstag

9°C - 25°C
Freitag

9°C - 17°C
Samstag

10°C - 19°C
Sonntag

12°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!