40.000
  • Startseite
  • » Tobias Lui zur Diskussion im Stadtrat: Schlechte Verlierer
  • Aus unserem Archiv

    Tobias Lui zur Diskussion im Stadtrat: Schlechte Verlierer

    Johannes Lauer gehört zweifelsohne zu den stärksten Rednern im Stadtrat. Klug, bissig, selten um einen humorigen Spruch verlegen und immer deutlich in seiner Aussage – gerade die SPD hat dies in den vergangenen Jahren immer wieder zu spüren bekommen.

    Tobias Lui 
    Tobias Lui 

    Diese Maissitzung des Gremiums gehörte aber sicherlich nicht zu Lauers Sternstunden. Denn es war nicht seine CDU, die 2012 die Idee für einen Wohnmobilstellplatz auf dem Kränchen in die politische Diskussion geworfen hatte – es waren Sozialdemokraten und Unabhängige Liste. Die Christdemokraten hätten damals lieber eine entsprechende Infrastruktur in der Blücherstraße gesehen, wurden aber überstimmt. Seitdem, da hat Lauer recht, erfreut sich Investor Mohr auch der Unterstützung der CDU. Und dessen aktueller Wunsch nach Erweiterung ist nachvollziehbar, schließlich besteht eine entsprechende Nachfrage. Mohr ist Unternehmer, muss wirtschaftlich denken – und auch Lahnsteins Touristiker und die heimische Wirtschaft würden sich sehr freuen. Trotzdem hat auch eine kritischere Betrachtung ihre Berechtigung. Denn der Kitabau in der Schillerstraße wird die Verkehrsbelastung in dem Quartier noch einmal gewaltig ansteigen lassen. Und dass die Blücherstraße, sagen wir mal, suboptimal für die teils sperrigen Wohnmobile ist, wird wohl keiner bestreiten.

    Es gibt also durchaus auch einiges, was gegen eine Erweiterung auf die Hundewiese spricht. Genau wie vieles dafür spricht. Die gewählten Volksvertreter mussten also abwägen, was sie auch getan haben. Das Ergebnis kann einem gefallen, muss es aber nicht. Nach einer sehr lebendigen Diskussion im Stadtrat als Oberbürgermeister den Neinsagern zu unterstellen, sie wollten Lahnstein abschotten und seien investorenfeindlich, offenbarte ein merkwürdiges Demokratieverständnis. Denn keiner der Kritiker erweckte den Eindruck, er gönne dem Investor seinen Erfolg nicht oder wolle 50 Wohnmobilisten unbedingt den Zutritt nach Lahnstein verbauen. Sie haben die Sorgen vieler Anlieger und die Verkehrssituation schlichtweg anders bewertet als die Befürworter. Das ist legitim. Und demokratisch.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!