Ochtendung

Ochtendung wächst gen Süden

Zwischen der ehemaligen Bahntrasse, der Friedrich-Ebert-Straße und der Kreisstraße 94 (Polcher Straße Richtung Ochsentor) werden im kommenden Jahr 76 neue Baugrundstücke erschlossen.

Ochtendung – Zwischen der ehemaligen Bahntrasse, der Friedrich-Ebert-Straße und der Kreisstraße 94 (Polcher Straße Richtung Ochsentor) werden im kommenden Jahr 76 neue Baugrundstücke erschlossen.

Die Weichen zu dieser Ausdehnung der Ortslage in Richtung Süden wurden bereits vor circa zehn Jahren gestellt. Inzwischen hat man die Grundstücke in der Größe von rund 500 bis 600 Quadratmetern bereits vermessen und abgesteckt. In der jüngsten Ratssitzung hat Diplom-Ingenieur Jürgen Dumont die Straßenplanung für das Wohnbaugebiet „Polcher-Straße-West II“ vorgestellt.

Mehr in der Mittwochausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.