40.000
Aus unserem Archiv

Nachwuchs aus sechs Dörfern muss sich umorientieren

Gemäß der vom Verbandsgemeinderat beschlossenen Neuordnung, die der Jugendhilfeausschuss des Kreises noch bestätigen muss, gilt für die Zukunft, dass zum Beispiel die Dienstweilerer Kinder künftig nicht mehr in Birkenfeld, sondern in Neubrücke aufgenommen werden. Auch der Nachwuchs aus den Dörfern Elchweiler, Nohen, Rimsberg und Schmißberg gehört künftig nicht mehr zum Einzugsgebiet der Birkenfelder Einrichtungen. Die Betreuung dieser Kinder soll fortan in der Kita Niederbrombach erfolgen.

Die Tagesstätte in Nierderbrombach haben bislang unter anderem auch Jungen und Mädchen aus Wilzenberg-Hußweiler besucht. Die Kinder aus dem Doppelort werden nun aber der Kita Schwollen zugeordnet.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!