Archivierter Artikel vom 31.05.2010, 09:33 Uhr
Plus
Koblenz

Lüpertz lässt Koblenzer St. Martin vom Pferd absteigen

Nicht nur den Dimensionen nach ist es sicherlich eines seiner größten Werke, das der Glasmaler Markus Lüpertz bislang geschaffen hat: In der neuen Kapelle des Stiftungsklinikums Mittelrhein in Koblenz teilt der heilige St. Martin nun auf einer Fläche von vier mal acht Metern seinen Mantel.

Lesezeit: 3 Minuten