Kommentar: Deus ex machina verzweifelt gesucht, Teil II

Wenn in der antiken Tragödie nichts mehr ging, die Situation mit menschlicher Kraft und nach ebensolchem Ermessen nicht mehr zu lösen war, rumpelte und krachte es, und aus dem Bühnenboden kam unter lautem „Ah!“ und „Oh!“ des Publikums der Deus ex machina zur Hilfe. Wider alle Umstände wandte dieses übermenschliche Wesen alles zum Guten, Happy End, Vorhang, Applaus.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net