40.000

Klare Vorgaben: Dreiklang von Wasser, Naturerleben und Musik soll erhalten bleiben

Ziel der „Planungsleitlinien einer Neugestaltung des Kurparks“ ist es, teils gegenläufige Ansprüche an die Parkanlage miteinander zu verbinden und eine langfristig tragfähige Sanierung zu erreichen. Dabei sind den Landschaftsarchitekten Grenzen gesetzt, die innerhalb ihrer Ideen und Vorstellungen Beachtung finden müssen. Die Rückbesinnung auf die historische Verbindung von formalem und landschaftlichem Teil der Parkanlage sowie der Dreiklang von Wasser, Naturerleben und Musik muss auch das Gerüst für die erforderlichen Anpassungen der historischen, als Denkmalzone ausgewiesenen Parkanlage bleiben, die in Grundzügen einst von Peter Josef Lenné entworfen wurde.

So soll der Kurpark künftig noch mehr die Möglichkeiten zur Erholung, Therapie und Prävention in naturnaher Umgebung bieten, auf der anderen Seite aber auch den Raum für größere Veranstaltungen bereitstellen. ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!