Mendig

Investitionen für eine Million Euro kommen

Etwas mehr als eine Million Euro steckt die Verbandsgemeinde Mendig im nächsten Jahr in neue Vorhaben. Dabei kommt die VG teilweise recht ungeschoren davon, wie beim größten Projekt, der Renaturierung von Thürer Bach und Kellbach. Eine 90-prozentige Förderung des Landes kommt der VG bei diesem Projekt zugute, der Eigenbetrieb beteiligt sich ebenso. Verbleibt bei der VG ein Investitionsvolumen von 20 220 Euro, wie Hermann Kleber (SPD) ausgerechnet hat. Insgesamt herrscht, so Bürgermeister Jörg Lempertz, „kein Investitionsstau“ in der VG.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net