Archivierter Artikel vom 02.02.2011, 12:26 Uhr
Plus
Nachtsheim

Clara Viebig stand im Mittelpunkt

Kürzlich startete im neu gestalteten Pfarrsaal der Pfarrkirche St. Stephanus in Nachtsheim mit der Lesung „Geschichten aus der Eifel“ die Reihe „Kultur im Pfarrsaal“. Zu Gast waren Mitglieder des Fördervereins „Buch und Lesen“ Freunde der Stadtbibliothek Koblenz, die die Lesung mit Werken von Clara Viebig äußerst lebendig gestalteten und den Anwesenden ihre ganz persönliche Freude am Lesen und an Büchern näher brachten. Pfarrgemeinderatsmitglied Jörg Stadelhoff hatte die Verbindung zum Koblenzer Förderverein geknüpft und die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder für die Lesung in Nachtsheim gewinnen können.