Archivierter Artikel vom 12.03.2013, 09:27 Uhr
Plus
Urmitz

Brückensprengung im März 1945: Früherer Ortschef von Urmitz zweifelt Todesopfer an

In den letzten Kriegstagen 1945 wurde die Urmitzer Rheinbrücke gesprengt. Noch immer gibt es Zweifel daran, dass dabei tatsächlich Menschen starben. Im Rheindorf gibt es eine kontroverse Diskussion.

Lesezeit: 4 Minuten