„Bei Ostwind sind wir den mit Asbest verseuchten Partikeln ausgesetzt. Die Behörden lassen das schleifen. Das kann doch nicht sein.“

Erhard Reusch, Anwohner