40.000
Aus unserem Archiv
Guldental

VSC: Neustart in Maximiliansau

Nach dem freiwilligen Rückzug aus der Oberliga geht's für den VSC Guldental in der Volleyball-Verbandsliga weiter. Am Samstag steht beim TV Maximiliansau um 15 Uhr der Saisonauftakt für die Spikies an.

Die Verbandsliga ist für den VSC ein komplettes Neuland: Einerseits war das erste Guldentaler Team in der Vorsaison noch zwei Klassen höher aktiv, andererseits hatte die Reserve in der vergangenen Spielzeit eine Stufe darunter agiert. „Wir kennen den TV Maximiliansau nicht und wissen nicht, was uns erwartet“, gibt daher VSC-Vorstandsmitglied Lisa Schaller zu Protokoll. Doch auch ohne Kenntnis über den Kontrahenten aus dem Landkreis Germersheim ist schon jetzt klar, dass bereits ein Punktgewinn ein Erfolg wäre, da es personell beim VSC mit gerade einmal sieben Spielern nicht allzu gut aussieht.

Volleyball (EL)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach